Aus alt …

… mach neu?

Es wäre doch schön, mal aus dem alten Trott rauszukommen und etwas Neues zu erleben. Mag sein, dass mal eine kleine schöne Wiederholung dabei ist – ein gern gesehener Film, ein faszinierendes Theaterstück, ein seriell verwendetes Bildmotiv. Oder das Treffen mit einem lang nicht gesehenen Freund. Aber die unlieben, bösen Wiederholungen sollten uns lieber erspart bleiben, im Privaten wie auch im Politischen; und dafür sollten wir auch selbst sorgen. In diesem Sinne wünsche ich allen ein gutes NEUES Jahr (*ohne bösartige Wiederholungen) mit vielen schönen neuen Eindrücken und glücklichen Momenten.

In meinem Terminplan ist vom 1. bis 14. Februar meine Ausstellung (bisher noch ohne Titel) in der Bedürfnisanstalt vorgemerkt. Ihr dürft auf neue große Arbeiten gespannt sein.

Übrigens ist auch dieses kleine Original käuflich zu erwerben – Acryl, Collage auf Leinwand, Format 16 x 22 cm. Für die Karte habe ich es als schöne Wiederholung benutzt, auch wenn im Hintergrund das Wort Albtraum zu lesen ist. 

Über Susanne Kleiber

Dies ist das Blog der Künstlerin Susanne Kleiber. Hier werden Neuigkeiten veröffentlicht wie Ausstellungen, Vernissagen, Finissagen, Wettbewerbsbeteiligungen etc. Es sind nicht nur Arbeitsergebnisse aus dem künstlerischen Schaffen zu sehen, sondern auch einige Ergebnisse aus dem Design.

05. Januar 2020 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: , , , , | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar