Stehen …

… ist die langsamste Art der Fortbewegung.


Schnell hat sich totgelaufen, Langsam kommt auch zu Ziel,
sagte meine Oma, wenn wir Kinder mal wieder zu ungeduldig waren. Ob eine angeborenes Langsamkeit nun zum entscheidenden Faktor für Beharrlichkeit wird, ob man einfach mal stehen bleibt, um eine scheinbar unbedeutende Szene zu beobachten oder man sich bewusst auf genussvolles und regionales Essen und achtsames Leben (zurück)besinnt – das Schärfen der Sinne ist in jedem Fall inklusive und nimmt dem Tempo und der Schnelllebigkeit von Informationen die Wichtigkeit. Und es entspannt so herrlich!

Weitere Videoskizzen.

Über Susanne Kleiber

Dies ist das Blog der Künstlerin Susanne Kleiber. Hier werden Neuigkeiten veröffentlicht wie Ausstellungen, Vernissagen, Finissagen, Wettbewerbsbeteiligungen etc. Es sind nicht nur Arbeitsergebnisse aus dem künstlerischen Schaffen zu sehen, sondern auch einige Ergebnisse aus dem Design.

24. Februar 2015 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar