Unerhört …

… unerhört

 Die Unerhörten – Figürliche Skizzen auf ganzer Zeitungsseite.
Figürliche Zeichnung auf ganzer Zeitungsseite.
Jetzt alle in dieser Größe, 40 x 56 cm, zum Coronapreis von 130 €

Am Tag 70 meiner Coronik gibt es in meinem virtuellen Schaufenster mal wieder eine ungenannte Hommage und diese steht in keinster Weise im inhaltlichen Zusammenhang mit dem Artikel. In diesem geht es ja um die Unerhörten, also eher die Ungehörten, aber schön ist natürlich der doppelte Sinn, der sich einmal auf die Moral und das andere Mal auf die subjektive und objektive Wahrnehmung bezieht – das Abbilden von Nackten könnte als unerhört empfunden werden, die Künstlerin ist nicht zufrieden, wenn sie mit ihrer Kunst unerhört bleibt.
Was aber im Zusammenhang mit dem Zeitungsmaterial immer ganz schön ist, wenn es Fotos von Gesichtern gibt, weil die Augen immer ganz kommunikativ in der Illustration mitspielen.

Die Zeichnungen auf ganzer Zeitungsseite zum Thema Covid19 biete ich jeweils zum besonderen Coronapreis von 130 € an. Weitere Zeichnungen zu diesem Thema sind auf einer Extra-Seite gesammelt.

Weil momentan kein öffentliches Aktzeichnen stattfindet und ich kaum Möglichkeiten habe, meine Kunst zu präsentieren und zu verkaufen, gibt es auch immer noch die Möglichkeit, sich von mir zeichnen zu lassen. Wie das geht, steht in diesem Beitrag.

Schönen Mittwoch, bleibt gesund!

Über Susanne Kleiber

Dies ist das Blog der Künstlerin Susanne Kleiber. Hier werden Neuigkeiten veröffentlicht wie Ausstellungen, Vernissagen, Finissagen, Wettbewerbsbeteiligungen etc. Es sind nicht nur Arbeitsergebnisse aus dem künstlerischen Schaffen zu sehen, sondern auch einige Ergebnisse aus dem Design.

27. Mai 2020 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert