Nachhaltig

oder doch eher vergänglich

Vergaenglichkeit – fiuerliche Skizze auf Zeitungspapier, ZEIT

Bei dieser Zeichnung, die im Oktober 2016 entstand, habe ich die Farbigkeit der darunter liegenden Anzeige aufgegriffen. Das Modell saß 15 Minuten in dieser Position. Erst als die Zeichnung fertig war, bzw. ich daran zuhause weiter gearbeitet habe, sind mir die in der Anzeige zitierten Aussagen aufgefallen, aus denen ich Vergänglichkeit als Titel ausgewählt habe. Das Wort korrespondiert nicht nur am besten mit dem Ausdruck dieses Bildes, sondern nimmt auch Bezug auf die Vergänglichkeit des Malgrundes. Mit meinen Skizzenbüchern und auch mit meinen Reproduktionen sorge ich für etwas mehr Nachhaltigkeit für das vergängliches Zeitungspapier und das darauf Geschriebene.

Am Samstag bin ich von 11 bis 18 Uhr mit dieser und vielen anderen (auch neuen) reproduzierten Arbeiten, kleinen Originalen und Postkarten auf dem Designmarkt Der.Die.Sein Markt in der Hafencity und freue mich auf viele interessierte Besucher, die gern einen Blick in meine Skizzenbücher werfen dürfen. 

Der.Die.Sein Markt
Am Strandkai 1
20457 Hamburg

Merken

23. März 2017 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schreibe einen Kommentar

Gertrud

ist jetzt auch dabei …

Skizze auf Zeitungspapier der ZEIT Gertrud (Leistikow)

Weiterlesen →

17. März 2017 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Scheunenwerk

an der Mellingburger Schleuse

Klappkarten, Grußkarten mit Skizzenmotiven von Susanne Kleiber

Ich hoffe, es klappt dieses Wochenende mit dem schönen Wetter Weiterlesen →

10. März 2017 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Zu sagen was ist …

… bleibt die revolutionärste Tat

Rosa Luxemburg

Dieses Zitat Rosa Luxemburgs, ist nicht nur zum Weltfrauentag aktueller denn je. Weiterlesen →

08. März 2017 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: | Schreibe einen Kommentar

Bewegende Szenerien

und bewegte Füße

Oelraffinerie Hamburger hafen

Ist schon interessant, was man so aus einer Szene an einem grauen Sonntag nachmittag herausholen kann. Weiterlesen →

06. März 2017 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Das Gelbe diesmal nicht vom Ei

sondern vor der Farbpalette

Drei gelbe Skizzen, Weiterlesen →

02. März 2017 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Narrinarro

 Alaaf, Helau

Heute macht in Hamburg niemand blau.

27. Februar 2017 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: , | Schreibe einen Kommentar

Markt auf zwei Etagen

… am Hamburger Michel

Hamburger Michel, kolorierte Skizze auf ZeitungspapierElbphilharnonie

Weiterlesen →

24. Februar 2017 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Saisoneröffnung in der Hafencity

Weiterlesen →

17. Februar 2017 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

Fischregen und Gutschein

kiloweise patafix, millionen von nägeln, literweise farbe

Die Galerie xpon-art feiert 10 Jahre Ausstellungen in ihren Räumen nahe des Hamburger Hauptbahnhofs. Und ich bin mit einem Bild vertreten. Es werden viele viele Bilder und Skulpturen von Künstlerinnen und Künstlern dort ausgestellt, da fast alle 278 Beteiligten der letzten zehn Jahre zu einer großartigen Schau in Petersburger Hängung beitragen.xpon-art-goes-x 10 Jahre Galerie xpon-art

Gutscheinaktion

Der Gutschein ist nur personalisiert gültig

Gutschein

Da ich natürlich möchte, dass auch mein Bild in der Menge gesehen wird, bekommen diejenigen, die mir ein Foto meines Bildes Fischregen in der Ausstellung an die Mailadresse fischregen@susannekleiber.de schicken, einen Gutschein über 10 € für den Kauf meines Kalenders 2017 mit Skizzen auf Zeitungspapier (so lange der Vorrat reicht, nur einer pro Person). Deshalb zeige ich hier keine Abbildung des ausgestellten Bildes. Aber da das Bild schon im Jahr 2014 entstanden ist, ist es sicherlich hier irgendwo im Blog zu finden. Den Kalender kann man übrigens ebenfalls hier im Blog sehen oder auf Ueberlebenskunst zu finden

Die Ausstellung wird Mittwoch,  8. Februar 2017, ab 20 Uhr eröffnet, sie geht bis 12. März (1 Tag vor meinem Geburtstag ;-)) und kann samstags bis dienstags von 18 bis 21 Uhr besichtigt werden. Wer sich die Ausstellung nach der Vernissage mit mir gemeinsam ansehen möchte, kann gern einen Termin mit mir vereinbaren. Ich freue mich darauf, viele Freunde und Bekannte zu treffen, viele Künstlerkolleg*innen werde ich ohnehin dort treffen, auf die ich mich ebenfalls freue.

xpon-art
Repsoldstraße 45
20097 Hamburg
(nahe Hühnerposten)

10 jahre ausstellungen im xpon-art

kiloweise patafix, millionen von nägeln, literweise farbe :::

wir sind :: kein kunstverein :: aber :: schlachterei_wäscherei_plattenbörse_wohnzimmer_
spielhölle_manchmal öffentliche toilette oder klaubüro :: einfach das xpon :: ein ort für
kunst und kommunikation :: es gab :: raketenstarts_bambis_hunde_ferraris_ehedramen_
diebesgut_segelboote_lkws_tresengespräche_sisyphos_brillen_motoradhelme_
überschwemmungen_titten_ärsche_waschmaschinen_laufstall_ hausschuhe_rasierer _
haare_ strumpfhosen_rausch und mysterien_sterne _tonnen von erde_penissage _
raufasertapete_der kölner dom_ immer wieder koffer_speiseeis_ flaschenpudel_
kuscheltierschlachterei_pelz_schimmel_toilettenpanoramen_sonnenbrand _
glutenfreie waffeln_ glasreiniger in verschiedenen geschmacksrichtungen ::
das credo :: freunde fürs leben_das klavier muss raus_kein nagel nach 22:00_alles für die kunst

teilnehmende künstler :::
nahezu alle der 278 künstler,-innen der
letzten 10 jahre bespielen die galerie

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

31. Januar 2017 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: , , , | 1 Kommentar

← Ältere Artikel