Termine, …

… Termine, Termine

Wer am 7. November nicht zu meiner Buchpräsentation  ins Weinkontor kommen konnte, hat in der Tat etwas verpasst. Es war ein spannender, unterhaltsamer Abend.

Aufgeschlagene Bücher der limitierten Auflage des Buche Halbvoll oder hlalbleer liegen auf dem Tisch, ein halb volles Glas Rotwein, Postkarten.

Aber: Ich mache noch eine zweite Präsentation am Samstag, 7. Dezember um 16 Uhr in der Hamburger Innenstadt. Die Schmuckdesignerin Anne Zimmer hat mich in ihre Galerie in der Wexstraße 28 in der Hamburger Neustadt eingeladen. Dort werde ich meine kleine Buchpräsentation wiederholen und Exemplare der limitierten Edition verkaufen. Jedes Buch ist ein Unikat mit einer handkolorierten Illustration und wird vor Ort von mir signiert. Ich freue mich auf neue und bekannte Gäste, die mit mir mit einem mindestens halb vollen Glas Wein anstoßen! 

Bevor ich bei Anne Zimmer bin, habe ich noch einige andere Termine, die Sie sich in ihren Kalender eintragen können:

23. und 24. November 
Vintage Market Kampnagel
Samstag und Sonntag 9 bis 16 Uhr
Eintritt 4€

29. November bis 1. Dezember (1. Adventswochenende) 
Dich schickt der Himmel
Der traditionelle Weihnachtsmarkt im Hamburger Michel
Freitag, 15 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag 11 bis 19 Uhr
Eintritt frei

7. Dezember, 16 Uhr 
Buchpräsentation in der Galerie Anne Zimmer
Eintritt frei

15. Dezember 
Hamburg zeigt Kunst
Cruise Center Altona
Sonntag 10 bis 18 Uhr
Eintritt 8€, Kinder bis 12 frei

Die Veranstaltungen sind jeweils verlinkt, hier finden Sie die Orte und weitere Beschreibungen. Auch auf diesen Veranstaltungen freue ich mich über viele Besucherinnen und Besucher.

07. November 2019 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: , , , , | Schreibe einen Kommentar

Halbvoll …

… oder halbleer

Buchtitel Halbvoll oder halbleer

Hat unser Leben einen Sinn?

Diese und mindestens 29 weitere Lebensfragen beantworte ich in meinem Buch Halbvoll oder halbleer nicht. Stattdessen habe ich diese Fragen den Charakteren in den Kopf gelegt, die für meine figürlichen Skizzen Modell standen. 

Seit vielen Jahren zeichne ich regelmäßig nach Modell. Da ich auch in meinen Leinwandarbeiten oder für Skulpturen Zeitungspapier verwende, kam ich auf die Idee, meine Skizzenbücher aus Zeitung zu binden. Beim Arbeiten mit diesem Untergrund lasse ich mich bewusst oder meist unbewusst von dem Geschriebenen beeinflussen. 

Für mein Buch habe ich meine Vorgehensweise der Beeinflussung umgekehrt: Ich habe einige der Zeitungsskizzen illustrativ umgesetzt und mir überlegt, was den Modelle wohl während einer fünfzehn minütigen Sitzung durch den Kopf geht.

In dieser Text-Bild-Kombination sind 30 Fragen entstanden, die mal tief, mal Küchen-philosophisch den Sinn des Daseins oder grundsätzliche Lebensfragen betreffen und mit denen sich die eine oder der andere sicher schon beschäftigt hat.

Jedes Buch dieser auf 60 Exemplare limitierten Auflage enthält eine Zeichnung, die nachträglich per Hand koloriert wurde. Jedes Exemplar ist nummeriert und wird von mir signiert.

Bei der Präsentation in Rindchen‘s Weinkontor Eppendorf werde ich auch einige der Original-Zeitungsskizzen ausstellen, die den Illustrationen als Vorlage gedient haben.

Falls unter den Gästen das Bedürfnis entsteht, die eine oder andere philosophische Frage zu erörtern, darf gerne bei einem Glas Wein (wir sind sozusagen an der Quelle*) diskutiert und philosophiert werden.

Was: Präsentation eines Kunstbuchs in limitierter Auflage
Wann: Donnerstag, 7. November 2019, 20 Uhr
*Wo: Rindchen‘s Weinkontor Eppendorf,
Christoph-Probst-Weg 3, 20251 Hamburg

23. Oktober 2019 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Mal rast die Zeit …

… mal bleibt sie stehen

Und beim Innehalten kann man die Skizzen im Kalender betrachten.

Monatskalender 2020 als Tischversion, zwölf figürliche Zeichnungen auf Zeitung.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder meinen Kalender mit zwölf Bildern figürlichen Motive aus meinen aus Zeitung gebundenen Skizzenbüchern. Beim Tischkalender in der praktischen Aufstellbox haben die Motive eine Postkartenrückseite und können nach Ablauf als Postkarte aus dem Kalenderblatt herausgeschnitten und als Kartengruß verschickt werden. Die Motive sind beim Tisch- und beim Wandkalender die gleichen. Der Wandkalender im Format Din A3 ist auch schon eingetrudelt. Das Kalendarium des Wandkalenders ist sehr schmal gehalten, sodass es nach Gebrauch abgeschnitten werden kann und die Bilder gerahmt werden können. Einige Motive sind auch einzeln als handsignierte Reproduktionen wie auch die Kalender auf einigen wenigen Veranstaltungen vor Weihnachten (9./10.11. Friedrichsruh und 29.11- bis 1.12. Michelmarkt ) zu erhalten. Wer mich nicht persönlich trifft kann mich gern per Mail oder als Kommentar auf diesen Beitrag oder auf vielen anderen Wegen kontaktieren. Die einzelnen Motive der Kalender sind hier zu sehen:

Wer einen Kalender haben möchte, bitte im Kommentar oder per Mail melden.

11. Oktober 2019 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: , , , , | Schreibe einen Kommentar

Bedürfnis …

… nach Blickkontakten?

Blickkontakte finden nicht nur zwischen Modell und Zeichnerin statt, sie können sich auch ergeben, wenn der Ausstellungsgast das Bild ansieht. 

Diese vier figürlichen Zeichnungen werden neben anderen in der Bedürfnisanstalt ausgestellt.

Seit langem setze ich neben anderen Materialien Zeitungspapier als Collage in meinen Bildern und für Skulpturen ein. Weiterlesen →

17. September 2019 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Kulturelle Landpartie …

… und andere Begebenheiten

Zur Kulturellen Landpartie im Wendland (KLP), die noch bis zum Pfingstwochenende stattfindet, habe ich ein paar Originale im Antiquariat Dauber in Dannenberg ausgestellt. Während man also in schönen alten Büchern stöbert, kann man sich auch meine Originalskizzen auf Zeitungspapier ansehen – und kann sie auch käuflich erwerben! 

Öffnungszeiten des Antiquariats

Mittwoch 15-18 Uhr
Donnerstag 10-13 Uhr
Freitag 15-18 Uhr
Samstag 10-13 Uhr
Und nach Vereinbarung

Bücher aus dem Antiquariat Dauber.

Antiquariat Dauber
Buch & Kunst
Lange Straße 27
29451 Dannenberg


Ich verkaufe die Originale aus den aus Zeitung gebundenen Skizzenbüchern. Was ich irgendwo im Netz poste (auf Twitter, auf Instagram oder hier in meinem Blog) ist in der Regel auf Anfrage zu haben, auch ein komplettes Skizzenbuch. Weitere Skizzen kann man sich auch in nach vorheriger Terminabsprache meinem Atelier ansehen. Von einigen Skizzen gibt es auch Reproduktionen (wie von den abgebildeten), Postkarten und Kalender. 

08. Juni 2019 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Die goldenen Nasen …

… sind absolut verdient.

Das Motto der altonale ist in diesem Jahr Reichtum, und Künstlerinnen und Künstler waren aufgefordert, sich zu diesem Thema für die Kunst im Schaufenster zu bewerben. Bei dem Wettbewerb um den altonale Kunstpreis realisieren über 50 Künstler*innen aktuelle Arbeiten zu dem vorgegebenen Thema und stellen sie in den anliegenden Schaufenstern von Ottensen und Altona-Altstadt aus.

Wir haben es möglich gemacht

Der Reichtum ist verteilt. Weiterlesen →

31. Mai 2019 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Unterwegs …

… mit Bildern

Weiterlesen →

15. Mai 2019 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Das Gelbe vom Ei …

… findet Ihr hier.

Figürliche Skizze.

Diese Zeichnung Weiterlesen →

22. April 2019 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Ein frohes Neues Jahr

… nach einem göttlichen Rutsch hinein

Frohes Neues Jahr

Es ist mal wieder soweit. Das neue Jahr nähert sich mit rasanten Riesenschritten. Der Countdown kann schon fast beginnen. Ich wünsche allen ein bezauberndes Silvester – mit Feier oder ohne. Ein berauschendes neues Jahr voll Glück, Gesundheit und Erfolg.

31. Dezember 2018 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: | Schreibe einen Kommentar

Nicht im Rathaus …

… sondern im Museum

Genaugenommen im Altonaer Museum bin ich nämlich auf der Weihnachtsmesse 2018 mit einem Stand vertreten.

Weiterlesen →

12. Dezember 2018 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: | Schreibe einen Kommentar

← Ältere Artikel