Mal rast die Zeit …

… mal bleibt sie stehen

Und beim Innehalten kann man die Skizzen im Kalender betrachten.

Monatskalender 2020 als Tischversion, zwölf figürliche Zeichnungen auf Zeitung.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder meinen Kalender mit zwölf Bildern figürlichen Motive aus meinen aus Zeitung gebundenen Skizzenbüchern. Beim Tischkalender in der praktischen Aufstellbox haben die Motive eine Postkartenrückseite und können nach Ablauf als Postkarte aus dem Kalenderblatt herausgeschnitten und als Kartengruß verschickt werden. Die Motive sind beim Tisch- und beim Wandkalender die gleichen. Der Wandkalender im Format Din A3 wird demnächst eintrudeln, ich aktualisiere dann diesen Beitrag. Das Kalendarium des Wandkalenders ist sehr schmal gehalten, sodass es nach Gebrauch abgeschnitten werden kann und die Bilder gerahmt werden können. Einige Motive sind auch einzeln als handsignierte Reproduktionen wie auch die Kalender auf einigen wenigen Veranstaltungen vor Weihnachten (also aufgepasst!) zu erhalten. Wer mich nicht persönlich trifft kann mich gern per Mail oder als Kommentar auf diesen Beitrag oder auf vielen anderen Wegen kontaktieren. Die einzelnen Motive der Kalender sind hier zu sehen:

Wer einen Kalender haben möchte, bitte im Kommentar oder per Mail melden.

11. Oktober 2019 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: , , , , | Schreibe einen Kommentar

Bedürfnis …

… nach Blickkontakten?

Blickkontakte finden nicht nur zwischen Modell und Zeichnerin statt, sie können sich auch ergeben, wenn der Ausstellungsgast das Bild ansieht. 

Diese vier figürlichen Zeichnungen werden neben anderen in der Bedürfnisanstalt ausgestellt.

Seit langem setze ich neben anderen Materialien Zeitungspapier als Collage in meinen Bildern und für Skulpturen ein. Das brachte mich vor ein paar Jahren schon dazu, meine Skizzenbücher für das regelmäßige figürliche Zeichnen selbst aus Zeitung zu binden. Inzwischen sind schon neun solcher Bücher gefüllt, und das zehnte kommt momentan zum Einsatz, wobei ich nicht nur in diesen Büchern skizziere. Für kurze Posen benutze ich auch andere Bücher.

Nun habe ich die kurzfristige Gelegenheit genutzt, von Sonntag, 29. September bis Freitag, 11. Oktober einen freigewordenen Ausstellungsplatz in der Bedürfnisanstalt in Hamburg-Altona zu buchen.

Die Bedürfnisanstalt in Hamburg-Altona

Hier zeige ich nicht nur figürliche Skizzen, sondern Sie dürfen auch einen Blick in meine handgebundenen Skizzenbücher aus Zeitungspapier werfen. Außerdem werden weitere kleinformatige Arbeiten zu sehen sein.

Ich lade Sie herzlich zur Vernissage ein am Sonntag, 29. September 2019 ab 14 Uhr und freue mich auf viele Gäste.

Während der Ausstellungsdauer werde ich dienstags bis sonntags von 14 bis 20 Uhr anwesend sein. Wer in der genannten Zeit nicht dabei sein kann, darf auch gern telefonisch oder per Mail einen persönlichen Termin mit mir absprechen.

Die Bedürfnisanstalt, Bleickenallee 26a, 22763 Hamburg-Ottensen, diebeduerfnisanstalt.de

17. September 2019 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Kulturelle Landpartie …

… und andere Begebenheiten

Zur Kulturellen Landpartie im Wendland (KLP), die noch bis zum Pfingstwochenende stattfindet, habe ich ein paar Originale im Antiquariat Dauber in Dannenberg ausgestellt. Während man also in schönen alten Büchern stöbert, kann man sich auch meine Originalskizzen auf Zeitungspapier ansehen – und kann sie auch käuflich erwerben! 

Öffnungszeiten des Antiquariats

Mittwoch 15-18 Uhr
Donnerstag 10-13 Uhr
Freitag 15-18 Uhr
Samstag 10-13 Uhr
Und nach Vereinbarung

Bücher aus dem Antiquariat Dauber.

Antiquariat Dauber
Buch & Kunst
Lange Straße 27
29451 Dannenberg


Ich verkaufe die Originale aus den aus Zeitung gebundenen Skizzenbüchern. Was ich irgendwo im Netz poste (auf Twitter, auf Instagram oder hier in meinem Blog) ist in der Regel auf Anfrage zu haben, auch ein komplettes Skizzenbuch. Weitere Skizzen kann man sich auch in nach vorheriger Terminabsprache meinem Atelier ansehen. Von einigen Skizzen gibt es auch Reproduktionen (wie von den abgebildeten), Postkarten und Kalender. 

08. Juni 2019 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Die goldenen Nasen …

… sind absolut verdient.

Rundgang Dienstag, 11. Juni, 18 Uhr, Treffpunkt Mercado.

Das Motto der altonale ist in diesem Jahr Reichtum, und Künstlerinnen und Künstler waren aufgefordert, sich zu diesem Thema für die Kunst im Schaufenster zu bewerben. Bei dem Wettbewerb um den altonale Kunstpreis realisieren über 50 Künstler*innen aktuelle Arbeiten zu dem vorgegebenen Thema und stellen sie in den anliegenden Schaufenstern von Ottensen und Altona-Altstadt aus.

Wir haben es möglich gemacht

Der Reichtum ist verteilt. Bei unserer Projektgruppe [völlig] sinn-los (Helga Adam, Andrea Nimax und ich)  konnte sich jede und jeder eine goldene Nase verdienen. 

Im Vorfeld der altonale21 haben wir Passanten in Altona die Möglichkeit gegeben, sich von uns mit goldener Nase fotografieren zu lassen. Honoriert wurde es mit der Übergabe der goldenen Nase und der Ausstellung des Fotos im Schaufenster der Kunst-altonale. Dabei haben wir weniger die konventionellen Mittel der Kapitalanhäufung hinterleuchtet; wir haben unseren Fokus eher auf den Reichtum in Diversität und Spielfreude der Mitwirkenden gelegt.

Im Schaufenster von Birgit Lakke in der Großen Brunnenstraße 47 (schräg gegenüber vom Katelbach) kann man jetzt für die Zeit der altonale die Ergebnisse betrachten und sehen, mit wie viel Freude die Teilnehmenden an unsere Aktion herangegangen sind. Und wir haben auch sehr viele spontane Mitspieler*innen gefunden, sodass einige der Fotos auch auf der Rückseite sind. Die kann man im Laden besichtigen. 

Wir freuen uns über viele Besucher*innen und würden uns natürlich auch sehr über eine .Stimmabgabe  für den  Publikumspreis  freuen. Stimmkarten hierfür gibt es im Laden oder im Infohäuschen auf dem Spritzenplatz.

Die teilnehmenden Schaufenster sind auf der Seite der altonale aufgelistet. 

31. Mai 2019 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Unterwegs …

… mit Bildern

Am kommenden Wochenende, am 18. und 19. Mai 2019, kann man meine Bilder, Reproduktionen und Postkarten in Ammersbek live ansehen und erwerben. Ein Ausflug aufs Land, auf den alten Guthof präsentiert der Veranstalter Selekt wieder seine Landträume. Neben vielen Ausstellern aus Nah und Fern werde ich mit meinem Stand im „Peerstall“ stehen und freue mich über viele Gäste.

22949 Ammersbek
Am Gutshof 1
Eintritt 3,50 € / Kinder bis 16 Jahre frei

15. Mai 2019 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Das Gelbe vom Ei …

… findet Ihr hier.

Figürliche Skizze.

Diese Zeichnung – allerdings nicht auf das österliche Ei montiert – habe ich als Original mit auf der Veranstaltung Landträume auf Gut Bardenhagen, südlich von Lüneburg. Am nächsten Wochenende werde ich dort mit viel Kunst vertreten sein. Wollen wir hoffen, dass das Wetter so gut ist, wie an diesem Osterwochenende, damit sich der Ausflug in die Lüneburger Heide richtig lohnt. Aber auch wenn es etwas trüber sein sollte: Der Markt findet auch Wetter geschützt im Gutshaus statt, wo ich mit meinen Stand vertreten bin.

27. + 28. April 2019, 11 – 18 Uhr

Landträume Gut Bardenhagen
29553 Bardenhagen
Bardenhagener Straße 3 – 9
Eintritt 5€, Kinder frei

22. April 2019 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Ein frohes Neues Jahr

… nach einem göttlichen Rutsch hinein

Frohes Neues Jahr

Es ist mal wieder soweit. Das neue Jahr nähert sich mit rasanten Riesenschritten. Der Countdown kann schon fast beginnen. Ich wünsche allen ein bezauberndes Silvester – mit Feier oder ohne. Ein berauschendes neues Jahr voll Glück, Gesundheit und Erfolg.

31. Dezember 2018 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: | Schreibe einen Kommentar

Nicht im Rathaus …

… sondern im Museum

Genaugenommen im Altonaer Museum bin ich nämlich auf der Weihnachtsmesse 2018 mit einem Stand vertreten.

Weiterlesen →

12. Dezember 2018 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: | Schreibe einen Kommentar

Dich schickt der Himmel …

… auf den Michel Weihnachtsmarkt

Monotypie Hamburger-Michel

Weiterlesen →

26. November 2018 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

Eine lustige Seefahrt …

… muss es nicht gleich sein

Am Sonntag, dem 4. November, kann man sich das Cruise Center Altona anzusehen, ohne gleich eine Kreuzfahrt zu unternehmen.
Tischkalender mit 12 Postkartenmotiven Weiterlesen →

29. Oktober 2018 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

← Ältere Artikel