Samstag noch meist schön …

… mit vereinzelten Schauern

Hamburger Michel auf Zeitungspapier, grün/gold 21 x 15 cm

So schreiben die Online-Wetterdienste und warnen vor einer „explosiven Wetterlage“, die am Sonntag beginnen soll. Wir Hamburger sind ja das durchwachsene Wetter gewohnt. Die gute Nachricht für Freizeitunternehmungen am Samstag ist: Bei einem Spaziergang durch die Hafencity kann man sich bei einem sich ankündigenden Schauer ins Unileverhaus flüchten. Denn dort habe ich am Samstag von 11 und 18 Uhr wieder einen Stand auf dem Der.Die.Sein-Markt. Neben dem hier abgebildeten gibt noch andere Michelbilder als Original und weitere kleine Originale, sowie Reproduktionen von meinen Skizzen und Postkarten. Meine Skizzenbücher habe ich ebenfalls zur Ansicht dabei. Das Baum-Bild von meinem letzten Blogbeitrag habe ich auch als Reproduktion dabei. Und passend zur Umgebung habe ich auch Hafengiraffen dabei. Das hier abgebildete Motiv ist Acryl auf Leinwand im Format 50 x 70 cm.

Hafengiraffen im Sonnenuntergang, Hamburger Hafen, Acryl auf Leinwand, 50 x 70 cm

Auch die anderen KollegInnen auf dem Designmarkt haben interessante handgemachte Designstücke an ihren Ständen. Eine Liste der AusstellerInnen findet man auf der unten verlinkten Seite des Der.Die.Sein-Markt. Ein Besuch lohnt sich, und ich freue mich auf viele Gäste.

Der.Die.Sein-Markt (Eintritt frei)
Unileverhaus
Strandkai 1
Hafencity

Wer sich eher in Hamburgs Westen aufhält, hat in Blankenese noch bis Samstagmittag die Gelegenheit kleine Originale von mir im Brillenhaus Blankenese anzusehen.

26. April 2018 von Die Verwalterin
Kategorien: Beitr | Schreibe einen Kommentar

Welttag des Baumes …

… im LindenparkBäume im Lindenpark Hamburg, Skizze auf Zeitungspapier

Ohne Linden.

Wenn ich keine Veranstaltungen ankündige schreibe ich hier also Beiträge zu den verschiedenen Welttagen. Der letzte Beitrag drehte sich um das, was aus Bäumen hergestellt wird und in diesem geht es um den Baum selbst.

Im Hamburger Lindenpark in Eimsbüttel, wo sich neben einer Ballsportanlage und Spielplätzen für größere und kleinere Kinder auch ein Bouleplatz befindet, sieht man nur wenige Linden. Eher hat man den Eindruck, dass die Grünanlage durch Platanen beherrscht wird. Die geben im Sommer schön viel Schatten und kleben nicht so wie Linden in der Blütezeit. Der Bouleplatz, der eigentlich das Übungs-Terrain des Eimsbütteler Bouleverein ist, ist für alle geöffnet. Hier findet man Mitspieler und Mitspielerinnen, oder man setzt sich eben auf eine Bank und macht Skizzen. Diese hier ist schon etwas älter, aber zum Welttag des Baumes wird sie von mir mit diesem Beitrag nochmal geehrt. Sie ist aus einem meiner Skizzenbücher, die ich mir aus Zeitung binde. Und die ist als Reproduktion neben vielen anderen schönen Bildern am Samstag auf dem Designmarkt im Unileverhaus erhältlich.

25. April 2018 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: , , | 1 Kommentar

Welttag des Buches

und des Urheberrechts

Welttag des Buches – Parallelleben

Die katalanische Tradition, am 23. April, dem Namenstag des heiligen St. Georg, Bücher und Rosen zu verschenken hat mich mich heute am Weltbuchtag (World Book and Copyright Day) dazu inspiriert, das Buch präsentieren, das ich für die letzte Ausstellung unserer Projektgruppe [völlig] sinn-los im März zum Thema Parallelleben hergestellt habe. Ich habe mich dem Thema auf unterschiedliche Weise genähert. Da ich oft seriell arbeite habe ich mich neben anderen Arbeiten für dieses Buch entschieden, in dem ich mich mit Gleichheit und Unterschiedlichkeit auseinandersetze.

Ganz gleich und doch verschieden  

Um Unterschiede festzustellen, vergleichen wir. Wer vergleicht, beobachtet die Unterschiede, arbeitet das Unähnliche heraus. Vergleichen setzt Gemeinsamkeiten, setzt Parallelen voraus. Was am Parallelleben ist identisch, was ist verschieden? Welche Übereinstimmung lässt das Nebeneinander erkennen? Wo sind die Gemeinsamkeiten formaler Parallelen? Wo die Nuancen?

Viel zu lesen

gibt es in meinem Buch nicht – bis auf den Text den ich hier zitiert habe. Als Künstlerin bin ich aber der Auffassung, dass auch Bilder gelesen werden können. Und dabei wünsche ich viel Vergnügen. Georgs Namenstag ist übrigens laut dem oben verlinktem Wikipedia-Artikel auch das vermutete Geburts- sowie das Todesdatum William Shakespeares, den ich sehr verehre und dem ich so manche künstlerische Idee verdanke.

 

23. April 2018 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: , , | 1 Kommentar

Trump in Hamburg …

… in der Bedürfnisanstalt

Weiterlesen →

15. April 2018 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

Augen auf

… beim Bilderkauf

 

Bilder von Susanne Kleiber im Brillenhaus blankenese

Bis zum 30. April sind gerade einige meiner kleineren Bilder im Brillenhaus Blankenese zu seahen. Zu meinen reproduzierten Skizzen kann auch ein Blick in eines meiner Skizzenbücher geworfen werden, in dem die figürlichen Zeichnungen entstehen. Neben diesen Reproduktionen sind auch noch kleinere Original-Bilder auf Leinwand oder auf Papier von Michel, Elbphilharmonie und Hafengiraffen zu sehen. Und ich habe auch das Triptychon Schamanen und Medizinfrauen ausgestellt.

Schamanen und Medizinfrauen von Susanne KleiberÖffnungszeiten und Adresse finden sich auf der Homepage, die ich oben verlinkt habe. Ausgestellt werden u. a. die Fischträger, die diesen Beitrag illustrieren.

 

11. April 2018 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: , , , | 1 Kommentar

Giraffen an Ostern?

Spaziergang in der Hafencity

Weiterlesen →

28. März 2018 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

Kunst tut Gut(es)

3. Kunstmarkt und Benefiz-Auktion am 18. März 2018

Mysteries Mind, 20 x 40, Acryl Leinwand

Weiterlesen →

15. März 2018 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Parallelleben

Das neue Projekt der Gruppe [völlig] sinn-los

Parallelleben 24. 2. bis 3. 3. 2018

Unsere Projektgruppe [völlig] sinn-los zeigt Arbeiten aus dem dritten Projekt unter dem Thema Parallelleben.

24. Februar bis 3. März 2018 Weiterlesen →

21. Februar 2018 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: , , , | 2 Kommentare

Sehtest der besonderen Art …

… im Brillenhaus Blankenese

 

Skulpturen im Brillenhaus Blankenese Weiterlesen →

19. Februar 2018 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: , , | 1 Kommentar

Auftakt mit Elbphilharmonie …

… und Michel

Michel, Elbphilharmonie auf Leinwand

 

Am kommenden Wochenende, 17. und 18. Februar, eröffnet Der.Die.Sein Markt die Saison mit einer Doppelveranstaltung am Samstag und am Sonntag, jeweils von 11 bis 18 Uhr. Ich bin wieder dabei mit Kalendern, Postkarten und kleinen Originalen. Neu in meinem Sortiment habe ich Leinwände im Format 30 x 24 mit Motiven vom Michel und von der Elbphilharmonie.

Mit mir bieten viele andere Künstler und Kunsthandwerker ihre interessanten Artikel an. Ich freue mich über viele Besucherinnen und Besucher.

Der.Die.Sein Markt
im Unilever-Haus in der HafenCity
Am Strandkai 1
20457 Hamburg

Bitte beachten Sie auch meine folgenden Veranstaltungen:

Skulpturen im Brillenhaus

Vernissage Parallelleben

14. Februar 2018 von Susanne Kleiber
Kategorien: Beitr | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

← Ältere Artikel